Der FußballverlagDer VerlagFachmedienThomas Voggenreiter Trainer Fußball Erfolgreiches Angreifen Dirk Reimöller

Fachmedien:

Erfolgreiches Angreifen

Übersicht | Buchinhalt | Die DVD | Expertenmeinungen | Autor(en)

Das Medienpaket zum Offensivfußball

Welche Schwachpunkte haben die modernen Spielsysteme? Wie sollen Spieleröffnung und Spielaufbau ablaufen? Mit welchen Lauf- und Ballwegen schafft man Überzahl und gelangt in den Rücken der gegnerischen Abwehr?

„Erfolgreiches Angreifen“ liefert alle Antworten, die Trainer und Spieler zum modernen Angriffsfußball kennen müssen. Der Medienverbund aus Buch und Gratis-DVD bietet umfassende Informationen: Im Lehrbuch sind die Angriffstaktiken detailliert dargestellt, 3D- Animationen und Lehrfilme auf der DVD verdeutlichen diese taktischen Abläufe im bewegten Bild.

Experten wie Bundesliga-Trainer Thomas Doll, der ehemalige DFB-Chefausbilder Erich Rutemöller oder Verbandspräsident Hermann Korfmacher (FLVW) empfehlen „Erfolgreiches Angreifen“. Denn das ballorientierte Verteidigen ist im Leistungsfußball mittlerweile fest etabliert und findet zunehmend in mittleren und unteren Ligen Anwendung. Die Angreifer geraten unter immer größeren Zeit- und Gegnerdruck, sie müssen auf schnelles, präzises Spiel und damit modernes Angreifen trainiert sein.

Detailliert und praxisnah

Das Lehrbuch „Erfolgreiches Angreifen“ liefert detaillierte Informationen zum modernen Angriffsfußball und wie man diesen trainiert.

Um besonders spielnah ausbilden zu können, sind die Inhalte aus dem Wettkampf abgeleitet: Ausgehend von typischen Spielsituationen werden Lösungen und Alternativmöglichkeiten in Bildreihen aufgezeigt und mit spielnahen Trainingsformen abgerundet.

Den theoretischen Hintergrund zum modernen Fußball liefern die ersten beiden Kapitel. Sie enthalten wichtige Informationen zu den ballorientierten Spielsystemen, welche Spieler in diesen Systemen Offensivaufgaben haben und welche Besonderheiten für ein effektives Taktiktraining zu berücksichtigen sind.

Kapitel 1: Angriffsfußball heute
Moderne Spielsysteme, Angriffsspieler in modernen Systemen

Kapitel 2: Taktiktraining
Grundlagen des Taktiktrainings, Methodik des Taktiktrainings

Kapitel 3: Individualtaktik
Ohne Ball: Lösen vom Gegner, Anbieten und Freilaufen
Mit Ball: Ballkontrolle, Fintierendes Dribbling; mit Trainingspraxis

Kapitel 4: Gruppentaktik
Gruppentaktische Angriffsmittel in Abhängigkeit vom Gegnerdruck, dem Ort auf dem Spielfeld und der Anzahl der Stürmer; mit Trainingspraxis

Kapitel 5: Mannschaftstaktik
Spielaufbau, Kombinationsspiel, Spiel mit langen Bällen, Trainingsvorschläge

Kapitel 6: Standardsituationen

Probelesen:  
Inhaltsverzeichnis tl_files/design/buttons/button_leseprobe.jpg
Aktuelle Spielsysteme tl_files/design/buttons/button_leseprobe.jpg
Anbieten im Zentrum tl_files/design/buttons/button_leseprobe.jpg
Dribbling am Flügel tl_files/design/buttons/button_leseprobe.jpg
Das MAMAM-Prinzip
tl_files/design/buttons/button_leseprobe.jpg

Gratis-DVD als wertvolle Zugabe

Mit 13 3D-Animationen und 24 Videoclips liefert die dem Buch beigelegte Gratis-DVD einen echten Mehrwert. Die Animationen veranschaulichen den Großteil der im Buch beschriebenen Spielsituationen, Lösungen und Handlungsalternativen. In verschiedenen Perspektiven werden besondere Merkmale der Spielzüge herausgearbeitet.

Die Lehrvideos ergänzen das Praxisangebot im Buch um weitere Spiel- und Übungsformen. Zeitlupenstudien, Standbilder und Trainerkorrekturen erläutern das geforderte Verhalten der Spieler bis ins Detail. Der besondere Vorteil der Videos liegt darin, dass die Bewegungsabläufe der Spieler und das Timing ihrer Aktionen hervorragend nachvollziehbar sind.

3D-Animationen Lehrvideo
Kapitel 1: Individualtaktik Kapitel 1: Technische Grundlagen und Individualtaktik: Passspiel und Lösen vom Gegner; Übungsformen, Spielformen
Kapitel 2:
Gruppentaktik
Kapitel 2: Einstieg in die Gruppentaktik: Spiel in die Spitze, Zusammenspiel der Spitzen; Für Systeme mit einer bzw. zwei Spitzen
Kapitel 3: Mannschaftstaktik
Kapitel 3: Gruppen- und mannschaftstaktisches Kombinieren: Flügelspiel, Angriffe durch das Zentrum


Probesehen  
3D-Animation: Spiel in die Spitze tl_files/design/buttons/button_video.jpg
Lehrvideo: Diagonalball
tl_files/design/buttons/button_video.jpg
Lehrvideo: Zusammenspiel Stürmer tl_files/design/buttons/button_video.jpg
Lehrvideo: Spiel zum Hinterlaufen tl_files/design/buttons/button_video.jpg

Getestet und für gut befunden

Das Medienpaket „Erfolreiches Angreifen“ stieß bereits vor seiner Veröffentlichung auf positive Resonanz. Verschiedene Experten begutachteten Vorabversionen und gaben ihre Einschätzung ab.

Dabei kamen alle zu dem Ergebnis, dass „Erfolgreiches Angreifen“ gerade in der Traineraus- und -fortbildung eine begrüßenswerte Bereicherung darstellt. Denn bisher gab es noch kein Medium, in dem der moderne Angriffsfußball so detailliert und umfangreich präsentiert wurde. Aber auch im kleinen Verein sind gerade die individual- und gruppentaktischen Mittel hervorragend geeignet, den Gegnern einen Schritt voraus zu sein.

Drei dieser Experten haben Geleitworte zum Buch verfasst. Im Folgenden können Sie die Vorworte des ehemaligen DFB-Chefausbilders Erich Rutemöller, von Bundesligatrainer Thomas Doll und von Verbandspräsident Hermann Korfmacher (FLVW) lesen.

tl_files/media/fachmedien/erfolgreiches_angreifen/portrait_rutemoeller.jpg tl_files/media/fachmedien/erfolgreiches_angreifen/portrait_doll.jpg tl_files/media/fachmedien/erfolgreiches_angreifen/portrait_korfmacher.jpg
Erich Rutemöller Thomas Doll Hermann Korfmacher

 



Der Autor

Der Autor Dirk Reimöller ist Verbandsportlehrer in Hessen. Davor war er als Trainer der U17 von Schalke 04 sowie als Verbandsfußballlehrer im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen für die Trainerausbildung und Juniorenauswahlmannschaften zuständig. Daneben übte er Cotrainertätigkeiten bei DFB-Juniorennationalmannschaften aus.

Vor seiner Verbandstätigkeit war der Inhaber der Fußballlehrer-Lizenz zwei Jahre als Cheftrainer bei TuS Hordel (Oberliga Westfalen) und drei Jahre als DFB-Stützpunktkoordinator beschäftigt.

Bereits seit 1983 trainiert der Absolvent eines Sport- und Englischstudiums (1. Staatsexamen Sek I und II) Juniorenmannschaften, unter anderem in Klubs wie VfL Bochum, SV Wattenscheid, MSV Duisburg und FC Schalke 04.