Jörg Daniel (Leiter DFB-Talentförderung)

Der DFB unternimmt große Anstrengungen, um die Entwicklung des Fußballs
maßgeblich voranzutreiben und den deutschen Fußball in der Weltspitze fest zu
verankern. Nur wenige Fußballverbände weltweit können vermutlich ein
vergleichbares Förderkonzept vorweisen, wie es der DFB mit seinen
Talentförderstrukturen seit Jahren praktiziert. Die Traineraus- und -fortbildung
deckt eine Bandbreite von Basisinformationen für Trainerneulinge im Internet
und im Verein bis hin zur Intensivausbildung der Fußball-Lehrer für den
Spitzenbereich ab. Der Service für breitensportorientierte Vereine ist ebenso auf
einem noch nie erreichten Niveau wie auch die Eliteförderung in den
Eliteschulen des Fußballs und den Leistungszentren.

Die Anstrengungen tragen erste Früchte: 2008/09 errangen die U17, U19 und
U21 des DFB innerhalb von 11 Monaten den Titel des Europameisters, ein
Triple, das noch kein anderer Nationalverband erreichte. Für diese Leistung
verlieh die UEFA 2009 die „Maurice-Burlaz-Trophäe“ für die beste Nachwuchs -
arbeit in Europa.


Trainerverhalten, Trainingsmethodik, Trainingsinhalte: Dieses Buch beinhaltet
wichtige Bausteine, die in unseren Talentförderstrukturen tagtäglich praktiziert
werden. Es nimmt somit die Grundgedanken unserer Talent förderung auf und
bereitet sie für das Training im Verein auf. Nicht nur für das Juniorentraining!


Viel Erfolg wünscht Ihnen


tl_files/media/fachmedien/spielfaehigkeit/unterschrift_daniel.jpg
Jörg Daniel
Sportlicher Leiter des DFB-Talentförderprogramms